Ratgeber Hochzeitsspiele finden
Home

Printausgabe



Hochzeitsspiele
- Angeln
- Ballonpost
- Baumstumpfsägen
- Brautschuhversteigerung
- Das Erkennungsspiel
- Das Gebet
- Das Fütterspiel
- Der Taschendieb
- Die Brautentführung
- Ententanz
- ETT - Ehe Eignungs Test
- Geldsuchen
- Hochzeitstombola
- Jungfrauenversteigerung
- Nehmen und Geben
- Reise nach Jerusalem
- Roboterschlagen
- Fingerabdruck-Leinwand
- Hochzeitsrahmen
- Spaß-Verkleidung für Photo Booth
- Holzmosaik
- Hochzeitsherz

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Hochzeitstage
Hochzeitsgedichte
Babynamen

Die Brautentführung

Dieses klassische Spiel darf eigentlich auf keiner Hochzeit fehlen !
Eine Gruppe von Junggesellen tut sich zusammen, am idealsten sind kleine Gruppen von vier bis 6 Mann. Diese müssen allerdings lange vor der Hochzeit schon die Vorbereitungen treffen !

Man muss einige Kneipen im Ort abklappern, und die Brautentführung mit dem Wirt vorbereiten. Hierbei geht es darum, dass der Bräutigam die Rechnung der Gruppe bezahlen soll, um einen Hinweis auf den Aufenthaltsort der Braut zu bekommen. Natürlich zahlen die "Entführer" nicht, und hinterlassen einen Hinweis beim Wirt. Dieser muss natürlich vorher schon eingeweiht sein und einen Ansprechpartner haben falls der Bräutigam den Weg nicht findet !

Nun werden die Hinweise vorbereitet, diese kann man z.B. in Form von kleinen Gedichten oder Versen machen wie z.B. : erste Station : Gaststätte zu alten Post
zweite Station : Gaststätte Jagdhütte
dritte Station : zum räudigen Kater
vierte Station : Gasthaus am See

erster Hinweis, der bei der Hochzeitsgesellschaft liegt :

"Der Brief ging einen langen Weg, und brauchte Jahre bis er sein Zeil erreichte"

zweiter Hinweis :

"Des wildes Feind, zieht sich zurück, im Wald gehört ihm ein kleines Stück"

dritter Hinweis :

"Er fürchtet Wasser, und schreit bei Mond, für sein leben auf der Straße wird er nie belohnt."

vierter Hinweis :

"blau spiegelt sich das Mondeslicht, auf dem was vor diesem Hause liegt."

Nun ist natürlich auch der Wirt in der Lage, entsprechende Bedingungen an die Brautjagd zu knüpfen. Zum Beispiel kann er verlangen, dass der Bräutigam neben der Rechnung der Entführer mindestens 2 Bier trinkt.

Sobald der Bräutigam nun merkt das seine Braut weg ist, muss er spenden für die Jagd im Publikum sammeln, erst wenn er nach Ansicht des Komplizen genug Geld gesammelt hat, bzw. wenn die Entführer einen geeigneten Vorsprung haben, darf er losfahren, und natürlich auch gerne Verstärkung mitnehmen !

Diese klassische Spiel sollte auf keiner Hochzeit fehlen, entsprechende Fotobeweise werden später die Gäste sicherlich belustigen ! Natürlich kann man so viele Stationen einbauen wie man möchte, allerdings sollte man darauf achten, dass die Rechnung für das Brautpaar nicht zu groß wird.


Tierlexikon


Schwangerschaft Beschwerden
(c) 2006 by ratgeber-hochzeitsspiele.de Hinweise Nutzungsbedingungen P a rtner Impressum